18. Juli 2024 Timo Hörske - persönlicher Blog
Buchcover "Die Unsichtbare Bibliothek" von G. Cogman

„Die unsichtbare Bibliothek: Ein fantastischer Einblick in die Welt der Bücher“

Die britische Autorin Genevieve Cogman hat mit ihrer Buchreihe „Die unsichtbare Bibliothek“ eine fantastische Welt erschaffen, in der Bücher lebendig und mächtig sind. Die Geschichte dreht sich um die junge Bibliothekarin Irene Winters, die in eine geheime Welt voller fantastischer Wesen und unglaublicher Orte eintaucht. Dort muss sie ihre Fähigkeiten

Beitragsbild: Bastei Lübbe AG

Weiterlesen
Mord in Sunset Hall von Leonie Swann - Cover Hörbuch

Humorvoller Krimi um eine Senioren-WG

Agnes Sharp lebt mit einigen anderen Senioren in der ruhigen Alters-WG Sunset Hall. Eigentlich wollen die rüstigen Damen und Herren ihren Lebensabend in der britischen Idylle verleben und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Doch plötzlich geschehen in dem Umfeld der Senioren-WG einige Morde, die die älteren Ladys in Angst und Schrecken versetzen. Agnes und ihre Freundinnen und Freunde lassen sich von den Morden nicht erschrecken und gehen den Taten voller Tatendrang auf die Spur.

Beitragsbild: Der Hörverlag

Weiterlesen
vernichtung

Vernichtung von David Lagercrantz vernichtet die Millennium-Trilogie

Die letzte Rezension auf meinem Blog ist schon etwas her, wie auch der letzte Beitrag überhaupt. Das hat viele unterschiedliche Gründe, vor allem das der 6. Teil der Millennium-Trilogie „Vernichtung“ von David Lagercrantz sehr mühsam zu lesen ist. Mühsam im Sinne von interessant, aber eben mit wenig Spannung, die Lust macht, den Krimi weiterzulesen.

Beitragsbild: Cover Heyne Verlag

Weiterlesen
Sommermörder von Nicci French

Der Sommermörder von Nicci French

Spannende Unterhaltung bietet der Roman Sommermörder von Nicci French. Ein außergewöhnlich heißer Sommer in London macht den Einwohnern zu schaffen, da die Stadt sich immer weiter aufheizt. Nur einer nutzt den Jahrhundertsommer für sich – der Sommermörder. Er stalkt Frauen, erfreut sich an ihren schweißnassen Körpern, misshandelt und tötet sie.

Beitragsbild: Cover Penguin Verlag

Weiterlesen

Das Bekenntnis – vielseitige Spannung von John Grisham

Missisippi, USA, 1946: Erst kürzlich ist Pete Banning als Held aus dem 2. Weltkrieg heimgekehrt. Doch eines Morgens steht er auf und beschließt noch am selben Tag einen Mord zu begehen. Er begibt sich in die Nähe seiner Baumwollplantage gelegene Kleinstadt und erschießt dort den Pastor der methodistischen Kirche. Er begeht seine Tat ganz offen und gibt in dem Roman nie eine Erklärung ab.

Beitragsbild: Cover Heyne Verlag

Weiterlesen

Morden nach den Regeln der Achtsamkeit in Dusses Roman: Achtsam morden

Ein überarbeiteter Rechtsanwalt, der in dem Roman Achtsam morden von Karsten Dusse, von seiner Ehefrau zu einem Seminar der Achtsamkeit gezwungen wird, um ein besserer Ehemann und Vater zu werden. Tatsächlich gelingt es ihm, einen Nutzen aus dem Seminar zu ziehen. Dass dieser Nutzen jedoch daraus besteht, nach allen Regeln der Achtsamkeit Kriminelle zu ermorden, war wohl nicht der Plan.

Beitragsbild: Cover: Heyne Verlag

Weiterlesen