Du bist hier:

„Ich denke, also bin ich.“ ist der erste Grundsatz des Philosophen René Descartes und ein sehr pasender Untertitel für einen persönlichen Blog.

2019
Timo Hörske

Bienentagebuch – Teil 7: Bienenbeute im Herbst und Winter

Die Vorbereitung zur Einwinterung von Bienen ist wichtig, denn wenn es keinen Honig mehr zu ernten gibt, gibt es vorerst nichts mehr für sie zu tun. Welche Vorbereitungen zu treffen sind, will ich heute genauer unter die Lupe nehmen und mich auch mit der Einfütterung beschäftigen.

Weiterlesen »
Sommermörder von Nicci French
2019
Timo Hörske

Der Sommermörder von Nicci French

Spannende Unterhaltung bietet der Roman Sommermörder von Nicci French. Ein außergewöhnlich heißer Sommer in London macht den Einwohnern zu schaffen, da die Stadt sich immer weiter aufheizt. Nur einer nutzt den Jahrhundertsommer für sich – der Sommermörder. Er stalkt Frauen, erfreut sich an ihren schweißnassen Körpern, misshandelt und tötet sie.

Bildnachweis: Cover Penguin Verlag

Weiterlesen »
Bienentagebuch Gartenbienen
2019
Timo Hörske

Bienentagebuch – Teil 6: Glossar

Heute gibt es zu unseren Gartenbienen ein paar kurze Begriffserklärungen während ich im Hintergrund an einem längeren Beitrag über die Bienenhaltung als Hobby und der aktuell anstehenden Vorbereitungen für die Einwinterung unseres Bienenvolkes arbeite.

Weiterlesen »
2019
Timo Hörske

Das Bekenntnis – vielseitige Spannung von John Grisham

Missisippi, USA, 1946: Erst kürzlich ist Pete Banning als Held aus dem 2. Weltkrieg heimgekehrt. Doch eines Morgens steht er auf und beschließt noch am selben Tag einen Mord zu begehen. Er begibt sich in die Nähe seiner Baumwollplantage gelegene Kleinstadt und erschießt dort den Pastor der methodistischen Kirche. Er begeht seine Tat ganz offen und gibt in dem Roman nie eine Erklärung ab.

Bildnachweis: Cover Heyne Verlag

Weiterlesen »
2019
Timo Hörske

Morden nach den Regeln der Achtsamkeit in Dusses Roman: Achtsam morden

Ein überarbeiteter Rechtsanwalt, der in dem Roman Achtsam morden von Karsten Dusse, von seiner Ehefrau zu einem Seminar der Achtsamkeit gezwungen wird, um ein besserer Ehemann und Vater zu werden. Tatsächlich gelingt es ihm, einen Nutzen aus dem Seminar zu ziehen. Dass dieser Nutzen jedoch daraus besteht, nach allen Regeln der Achtsamkeit Kriminelle zu ermorden, war wohl nicht der Plan.

Bildnachweis: Cover: Heyne Verlag

Weiterlesen »
Dr. Schiwago Bühne
2019
Timo Hörske

Gesehen: Dr. Schiwago bei den Freilichtspielen Tecklenburg

Nachdem wir die Freilichtspiele Tecklenburg 2017 mit „Rebecca“ das letzte Mal besucht haben und durchweg begeistert waren, stellten die Tecklenburger dieses Jahr ein Musical mit historischem Hintergrund auf die Bühne. Grundgenug für einen erneuten Ausflug. Wir fühlten uns gespannt, auf das, was uns erwarten würde. Hochsommer, Regenschauer und die eisige Kälte des Zarenreiches während der russischen Revolution. Ein durchaus faszinierendes Feld für die Aufführung von „Dr. Schiwago“.

Weiterlesen »
Brutwabe mit Weiselzelle
2019
Timo Hörske

Bienentagebuch – Teil 5: Leben einer Arbeiterin

Unser Bienenvolk wächst fleißig und in der zweiten Brutzarge sind mittlerweile 3 Wabengassen voll belegt. Es gibt weniger zu tun bis zur Vorbereitung der Einwinterung. Dies ist eine gute Gelegenheit uns ein bisschen mit Wissen zu versorgen. Heute: Wie wird aus einem Ei eine fertige Bienen-Arbeiterin?

Weiterlesen »
2019
Timo Hörske

Bienentagebuch – Teil 4: Blick auf die Waben

Es war die letzten zwei Wochen etwas ruhiger rund um unsere Gartenbienen. Die wöchentlichen Kontrollen fanden trotzdem statt. Wie es mit „Wildtieren“ so ist, man kann versuchen die Bienen in eine gewisse Richtung zu lenken, aber manchmal haben die fleißigen Damen einen eigenen Kopf.

Weiterlesen »
der bücherdrache
2019
Timo Hörske

Gelesen: Der Bücherdrache von Walter Moers

Das mittlerweile nicht mehr ganz so neue Buch „Der Bücherdrache“ von Hildegunst von Mythenmetz aka Walter Moers hat kurz nach Veröffentlichung am 25. März 2019 die Bestsellerliste gestürmt. In der typischen mythenmetzischen Art dreht sich die Geschichte ums Träumen, Fantasieren, Lesen und die Kunst des Schreibens. Für mich mischt sich in die Lektüre auch ein wenig Enttäuschung.

Weiterlesen »
Twitter Facebook