Bildnachweis: Cover: Heyne Verlag

Morden nach den Regeln der Achtsamkeit in Dusses Roman: Achtsam morden

Ein überarbeiteter Rechtsanwalt, der in dem Roman Achtsam morden von Karsten Dusse, von seiner Ehefrau zu einem Seminar der Achtsamkeit gezwungen wird, um ein besserer Ehemann und Vater zu werden. Tatsächlich gelingt es ihm, einen Nutzen aus dem Seminar zu ziehen. Dass dieser Nutzen jedoch daraus besteht, nach allen Regeln der Achtsamkeit Kriminelle zu ermorden, war wohl nicht der Plan.

Auf eine schwarzhumorige Art und Weise behandelt Karsten Dusse in seinem Roman Achtsam morden das Konzept der Achtsamkeit. Zu Beginn eines jeden Kapitels wird eine Regel der Achtsamkeit vorangestellt, die das Handeln des Rechtsanwalts Björn Diemel vorausahnen lassen. Die neu erlernten Fähigkeiten wendet der Protagonist nicht nur für die Kommunikation mit seiner Frau an, sondern ebenso, in der Handhabung mit Kriminellen wie einem Mafiosi. Als dieser immer mehr Ärger bereitet, entscheidet sich Björn Diemel, ihn einfach nach den Regeln der Achtsamkeit umzubringen – alles, um ein guter Ehemann und Vater zu sein.

Der Autor Karsten Dusse

Karsten Dusse ist selbst als Rechtsanwalt tätig und Achtsam morden ist sein erster Roman. Dem einen oder anderen ist er vielleicht dennoch durch seine zahlreichen Fernsehauftritte bekannt. So war er in folgenden Sendungen zu sehen: Freitag Nacht News, Anke Late Night, Richterin Barbara Salesch und bei Verklag mich doch. Außerdem ist er als Autor für verschiedene Fernsehproduktionen tätig. Für seine Arbeit wurde er bereits mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis. Sowie einmal mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Dusse weiß also, wie Unterhaltung geht!

Fazit – Was erwartet den Leser mit Dusses Roman?

Der Roman Achtsam morden von Karsten Dusse ist also ein Krimi, der etwas anderen Art. Die Erzählung lebt weniger von der Spannung des Kriminalfalls. Der Roman ist vielmehr geprägt vielmehr von der Unterhaltung , die durch das überraschende Verhalten des Rechtsanwalts geboten wird. Kurz gehaltene Kapitel versprechen eine kurzweilige Leseerfahrung und der Roman eignet sich deshalb sehr gut für gemütliche Lesestunden.

Mehr zum Buch und Autor gibt es auf der Seite des Heyne-Verlages.

Teile diesen Beitrag. Bereits 3 Mal geteilt!

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.