Livestream aus der Schwetzinger Wollfabrik

Bildnachweis: Livestream aus der Schwetzinger Wollfabrik

Klein aber fein – Eröffnungsabend des Schwetzinger Musical Sommers

Am Freitagabend war es soweit, Myrthes Monteiro und Philipp Büttner haben den Schwetzinger Musical Sommer 2020 eröffnet und ich war vom heimischen Sofa aus live dabei.

Das Format

Marcos Padotzke begleitete die bekannten Musicaldarsteller am Klavier & als Initiator der Konzertreihe und wurde von Tobias Nessel an den Drums unterstützt. Mit dieser Kleinen, aber feinen Combo wurde es ein gemütlicher Abend mit Songs aus Tarzan, Tanz der Vampire und vielen anderen mehr. Für Abwechselung sorgten Hits aus bekannten Filmen und verschiedene Popsongs.

Im Stream waren die Zuschauen live dabei, während Myrthes Monteiro und Philipp Büttner durch das knapp 1,5-stündige Programm aus der Wollfabrik Schwetzingen geführt haben.

Myrthes Monteiro und Philipp Büttner

Myrthes Monteiro spielte u.a in Disney‘s König der Löwen, Cats, Flashdance und vielen anderen Shows die Hauptrollen.

Philipp Büttner stand bereits für Produktionen, wie Evita, als Bruno Lubanski in der Weltpremiere von Das Wunder von Bern und Tony in West Side Story auf der Bühne und zählt zur ersten Garde der deutschsprachigen Musicalstars. Von Herbst 2016 bis April 2020 verkörperte er die Titelrolle in Disney’s Aladdin in Stuttgart.

Nach der Besetzung versprach es ein spannender und abwechslungsreicher Abend zu werden. Ich war am Anfang skeptisch, ob eine reine Begleitung mit Klavier und Drums ausreichend sein könnte und wurde trotzdem nicht enttäuscht.

https://www.schwetzingermusicalsommer.de/

Klein aber fein

Die minimalistische Besetzung war eine Herausforderung für beide Darsteller, da das gewohnte Umfeld mit großer Band oder Orchester fehlte. Dennoch haben Beide einen gelungenen Abend auf die Beine gestellt. Eröffnet wurde das Konzert mit der deutschen Version von „A Whole New World“ aus Aladdin als Duett von Myrthes Monteiro und Philipp Büttner.

Es folgten Hits aus verschiedenen Disney Filmen und deren Musicaladaptionen, wie Tarzan, die Schöne und das Biest, Rapunzel und viele weitere mehr. Dabei wechselten sich Myrthes und Phillipp gekonnt ab und führten mit ein paar persönlichen Anmerkungen amüsant durch den Konzertabend. Daneben gab es einige bekannte und weniger bekannte Duette aus Film und Musical. Die dargebotene Mischung war kurzweilig und stimmig zusammengestellt.

Stimmig und gelungen

Ich fühlte mich gut unterhalten. Philipp Büttner hat gesanglich und mit seinem abwechslungsreichen Talent in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, begeistert.

Myrthes Monteiro konnte mich besonders in einem Stück von sich überzeugen. Mit „Oye mi canto“ durfte Myrthes brillieren. Der Song spiegelt ihr Temperament perfekt wieder und gab ihr die Möglichkeit dieses perfekt in Szene zu setzen.

Das Philipp Büttner seine Begeisterung für das Musical bei Tanz der Vampire entdeckt hat, wurde spätestens mit „Für Sarah“ klar. Ich habe selten eine so gute Interpretation des Stückes erlebt. Daher war es eindeutig mein Highlight des Abends.

Perfekt waren Marcos Padotzke am Klavier und Tobias Nessel an den Drums. Es war eine Freude für die Ohren, selbst komplexe Partituren in solch minimalistischer und dennoch sehr harmonischen Interpretation zu genießen.

Technik

Die Anmeldung zum Livestream war einfach und hat den ganzen Abend über perfekt funktioniert. Ton und Bildschnitt waren stimmig und auf das Wesentliche reduziert. Nur bei den sprachlichen Anteilen waren die Darsteller teilweise zu weit heruntergedreht und schwer zu verstehen, was dem Genuss des Abends aber keinen Abbruch tat.

Meine Meinung

Alles in allem war es ein unterhaltsamer musikalischer Abend,. Als Alternative zum Musicalbesuch ist der Schwetzinger Musical Sommer sicherlich nicht gedacht, eine ausgezeichnete Abwechselung war es auf alle Fälle und ich freue mich bereits auf die nächste Runde am 12.06.2020 um 20:30 Uhr mit Roberta Valentini und Joana Fee Würz, bekannt aus Wicked – Die Hexen von Oz, Tarzan, Rebecca und Evita.

In den nächsten Tag bekommt ihr von mir noch einen Ausblick auf den nächsten Musicalabend zusammen mit dem Interview mit Roberta Valentini und Joana Fee Würz.

Weitere Infos und Karten bekommt ihr hier: Schwetzinger Musical Sommer

Teile diesen Beitrag. Bereits 7 Mal geteilt!

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.