kritische Stellungnahme zu einem aktuellen Thema (in Rundfunk, Fernsehen, Presse).

Jurisprudenz

§ 219a StGB, ein fauler Kompromiss

Man könnte wie die TAZ titelt, den Kompromiss der Regierungsfraktionen zum § 219a StGB als Orwell’sche Abstrusität bezeichnen. Selbst mir als Genosse, bewusst in der männlichen Form, geht der Kompromiss lange nicht weit genug und ist Ausdruck der schwachen Durchsetzungsfähigkeit in der Führung meiner Partei.

Nach dem Tatort am Sonntag gab es bei Anne Will eine sehr intensive Debatte über den § 219a. Diese Diskussion habe ich zum Anstoß genommen, nach langer Zeit mal wieder einen politischen Beitrag auf meinem Blog zu verfassen.

Bildnachweis: antic | fotolia

Weiterlesen

Die “Seute Deern” – eine unendliche Geschichte aus Bremerhaven

Die Diskussion um die 1919 erbaute „Seute Deern“ setzt sich fort. In der letzten Woche riss den bisher größten Fürsprechern zur Rettung des letzten erhaltenen Exemplars unter den großen hölzernen Frachtenseglern der Geduldsfaden.

Der Arbeitskreis „Rettet die Seute Deern“ will seine Aktivitäten einstellen und macht seinem Frust gegenüber der Museumsleitung des Deutschen Schiffahrtsmuseums in Bremerhaven in einem offenen Brief Luft.

Weiterlesen

InstaWalk „Hinter dem Vorhang“ – Was hat es gebracht?

Gestern habe ich über meinen Eindruck vom InstaWalk „Hinter dem Vorhang“ im Stadttheater Bremerhaven berichtet. Es ging erstmal nur um das Erlebnis. Heute möchte ich gerne um das Drumherum berichten. Ich habe mich, bevor ich mich auf meine erste Aktion dieser Art eingelassen habe, mit dem Gedanken beschäftigt: Was bringt es für mich, meine Leser und meinen Blog?

Bildnachweis: Timo Hörske via Canva

Weiterlesen

Einkaufen an Heiligabend – Boykott oder Last-Minute Shopping?

Am 24. Dezember noch schnell die letzten Weihnachtsgeschenke oder eine fehlende Zutat für das Festtagesessen besorgen? Das könnte dieses Jahr schwierig werden und zwar aus gutem Grund: Der Heiligabend fällt 2017 auf einen Sonntag. Zwar gibt es in diesem Fall Sonderregelungen, doch zwischen Gewerkschaften, Kirchen und dem Einzelhandel ist deshalb eine Diskussion entbrannt.

Weiterlesen

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Der „Holocaust- Gedenktag“ – International Holocaus Remembrance Day –  zum Gedenken an den Holocaust wurde am 27. Januar 2005 dem 60. Jahrstag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau von den Vereinten Nationen eingeführt. Analog dazu gibt es den am gleichen Datum als bundesweit, gesetzlich verankerten Gedenktag den […]

Weiterlesen

Eindruck vom 01. Mai 2015

Heute war wieder traditioneller Tag der Arbeit. Dieses Jahr für mich unter einem besonderen Thema. Seit Anfang des Jahres haben wir den Mindestlohn in Deutschland. Von Wirtschaftsweisen verunglimpft und von der Arbeitgeberseite verteufelt. Es sollte tausende Jobs kosten. Viele Schreckensszenarien wurden beschworen. Was ist davon […]

Weiterlesen

Noch 20 Tage und noch ein paar Stunden…

Vor Wahlen ist bei uns in Bremerhaven jeden Samstag Infostand, es gibt Informationsmaterial, nette Kleinigkeiten als Giveaways und vorallem nette, informative, mal streitbare, mal ausserordentlich inspirirende Gespräche. Auch am letzten Samstag habe ich mich euren Fragen gestellt. Hier möchte ich euch einen kurzen Auszug geben […]

Weiterlesen