der bücherdrache

Gelesen: Der Bücherdrache von Walter Moers

Das mittlerweile nicht mehr ganz so neue Buch „Der Bücherdrache“ von Hildegunst von Mythenmetz aka Walter Moers hat kurz nach Veröffentlichung am 25. März 2019 die Bestsellerliste gestürmt. In der typischen mythenmetzischen Art dreht sich die Geschichte ums Träumen, Fantasieren, Lesen und die Kunst des Schreibens. Für mich mischt sich in die Lektüre auch ein wenig Enttäuschung.

Weiterlesen
Blog Beitrag Calligraphr

Bei Calligraphr könnt ihr eure Handschrift digitalisieren

Wenn Ihr eure Handschrift in elektronische Form bringen wollt, ist Calligraphr eine brauchbare Anlaufstelle. Hier habt ihr die Gelegenheit, eure Handschrift zu digitalisieren und eine Schriftart zu wählen. Der Anbieter lässt euch mannigfaltige Möglichkeiten, um Schrift online in Fonts zu verwandeln und ein für euch optimales Schriftbild zu erstellen.

Weiterlesen
Grübelviren

Keine Chance den Grübelviren – neue Sicht über das Grübeln…

Hanne H. Brorson beschreibt in ihrem Ratgeber „Keine Chance den Grübelviren – Wie man negative Gedanken austrickst“ auf unterhaltsame und kundige Weise, welche Formen der „Grübelvieren“ es gibt und welche „Gedanken-Vitamine“ helfen, die kleinen Biester zu vertreiben. Die kleine, praktische Hausapotheke für unser psychologisches „Immunsystem“ ist definitiv eine Leseempfehlung wert.

Bildnachweis: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen
Beitragsbild Pressemitteilungen

Pressemitteilung der Seestadt Bremerhaven: Trauer über Tod von Christian Weber

Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert und Oberbürgermeister Melf Grantz sind erschüttert über den Tod des Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft Christian Weber. „Mit dem Tod Christian Webers verliert Bremerhaven einen echten Freund unserer Stadt und einen überzeugenden Vertreter des Parlamentarismus in unserem Land.“ So Lückert und Grantz in einem Kondolenzschreiben an die Familie des Verstorbenen.

Bildnachweis: 4Max/Shutterstock.com

Weiterlesen
schwarzer Mittwoch, Nicci French

Rezension: Schwarzer Mittwoch von Nicci French

Der Thriller „Schwarzer Mittwoch“ vom Autorenduo Nicci French handelt über einen Mord einer dreifachen, glücklich verheirateten Mutter. Das Buch ist der dritte Teil der Ermittlungsserie um Frieda Klein. Frieda ist Psychologin, arbeitet mit der Polizei zusammen und deckt Geheimnisse in der scheinbar glücklichen Familie auf, welche an der Idylle zweifeln lassen. Während der Ermittlung kämpft die Psychologin Frieda Klein mit den Gespenstern ihrer eigenen Vergangenheit.

Bildnachweis: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen
Beitragsbild Pressemitteilungen

Pressemitteilung der SPD-Fraktion Land Bremen: Übernahme der Brebau

„Die heute getroffene Vereinbarung zum Kauf der Brebau ist ein echter Meilenstein für die Anstrengungen Bremens in Sachen Wohnungsbau. Die Stadt sichert sich damit für alle Bremerinnen und Bremer dringend nötige Einflussmöglichkeiten und ein wichtiges Werkzeug, um dem angespannten Wohnungsmarkt und der damit einhergehenden Mietpreisentwicklung entgegenzuwirken“, erklärt der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Björn Tschöpe.

Bildnachweis: 4Max/Shutterstock.com

Weiterlesen
der verrat

Der Verrat von Ellen Sandberg – eine düstere Familienfehde

Morgen, am 27. Dezember 2018, erscheint der neue Roman von Ellen Sandberg: „Der Verrat“ im Penguin Verlag. Ich hatte die Chance ein Exemplar des Buches vor der Veröffentlichung zu lesen. Heute präsentiere ich euch meinen ersten Eindruck zum druckfrischen Werk.

Bildnachweis: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen
beitragsbild macbeth

Macbeth von Jo Nesbø: Eine düstere Tragödie

Der Meister der norwegischen Kriminalliteratur wagt sich an Shakespeare! In „Macbeth“ verwandelt Jo Nesbø den klassischen Tragödienstoff in einen modernen, düsteren Thriller. In einer heruntergekommenen Industriestadt versucht ein Inspector den Verlockungen von Geld und Macht zu widerstehen. Ein ambitioniertes Vorhaben für Protagonist und Autor zugleich.

Bildnachweis: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen
Eisiger Dienst Nicci French Frieda Klein

„Eisiger Dienstag“ von Nicci French – Spannung auf hohem Niveau

Eine Sozialarbeiterin macht bei einem Routinebesuch bei Michelle Doyce, einer psychisch kranken Frau, eine grausige Entdeckung. Auf Michelles Sofa sitzt ein nackter Mann. Er ist bereits seit mehreren Tagen tot. Inspektor Karlsson bittet erneut die Psychotherapeutin Frieda Klein um Unterstützung bei der Aufklärung des Falles. Michelle macht keine verständlichen Angaben. Ist sie die Mörderin?

Bildnachweis: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen
Ferdinand von Schirach | Carl Tohrberg

Rezension: Carl Tohrberg – drei Geschichten, eine Leseempfehlung

Ein kurzes Buch erfordert eine knappe Rezension. Ein talentierter Bäcker aus Berlin verliebt sich in eine japanische Geigerin und backt für sie die beste Torte überhaupt. Richter Manfred Seybold führt ein eintöniges Leben und klammert sich nach seiner Pensionierung an den bestehenden Berufsalltag. Der Namensgeber des Buchs, Carl Tohrberg, hatte vor Maler zu werden, arbeitet jedoch derzeit für eine Versicherung. Alle drei Geschichten von Ferdinand von Schirach steuern auf eine überraschende Wende zu.

Bildnachweis: Cover: btb Verlag

Weiterlesen
Mikael Bergstrand | Der Fünfzigjährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Rezension: Neues von Mikael Bergstrand über den fünfzigjährigen Göran Borg

Der Fünfzigjährige lebt in Malmö. Nach seiner Rückkehr von einem einjährigen Aufenthalt in Indien gelingt es Göran Borg nicht, sich in seinem bisherigen Leben zurecht zu finden. So reist er wieder nach Indien, wo er seinen Freund Yogi trifft. Dessen Hochzeit wird aus besonderen Gründen verschoben.

Bildnachweis: Cover: btb Verlag

Weiterlesen

Book Explorer 01/18

Meine Leseempfehlung von heute, kommt von Lesezauber: Ab heute gibt es wöchentlich Buchentdeckungen auf Lesezauber. Ich werde euch Bücher zeigen, die demnächst in mein Bücherregal wandern werden. Viel Spaß beim Stöbern und vielleicht ist ja auch das ein oder andere Buch für euch dabei oder […]

Bildnachweis: Lesezauber

Weiterlesen
1 2