Du bist hier:
 »  Archiv fürBücher
schwarzer Mittwoch, Nicci French
2019
Timo Hörske

Rezension: Schwarzer Mittwoch von Nicci French

Der Thriller “Schwarzer Mittwoch” vom Autorenduo Nicci French handelt über einen Mord einer dreifachen, glücklich verheirateten Mutter. Das Buch ist der dritte Teil der Ermittlungsserie um Frieda Klein. Frieda ist Psychologin, arbeitet mit der Polizei zusammen und deckt Geheimnisse in der scheinbar glücklichen Familie auf, welche an der Idylle zweifeln lassen. Während der Ermittlung kämpft die Psychologin Frieda Klein mit den Gespenstern ihrer eigenen Vergangenheit.

Beitragsbild: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen »
Harry Potter: The Exhibition
2018
Timo Hörske

Harry Potter: The Exhibition – Schönes Erlebnis mit Fauxpas im Detail

Wer mich näher kennt, der weiß, dass ich ein richtiger Harry-Potter-Fan bin. Alle Bücher wurden knapp ein Dutzend mal gelesen, jedes Jahr zum Geburtstag werden alle Filme am Stück durchgesehen. Konsequenterweise habe ich in diesem Jahr zum Geburtstag Eintrittskarten für „Harry Potter: The Exhibition“ bekommen. Die Ausstellung gastiert momentan in der Caligari Halle in Potsdam.

Beitragsbild: Sabrina Czak

Weiterlesen »
beitragsbild macbeth
2018
Timo Hörske

Macbeth von Jo Nesbø: Eine düstere Tragödie

Der Meister der norwegischen Kriminalliteratur wagt sich an Shakespeare! In “Macbeth” verwandelt Jo Nesbø den klassischen Tragödienstoff in einen modernen, düsteren Thriller. In einer heruntergekommenen Industriestadt versucht ein Inspector den Verlockungen von Geld und Macht zu widerstehen. Ein ambitioniertes Vorhaben für Protagonist und Autor zugleich.

Beitragsbild: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen »
Eisiger Dienst Nicci French Frieda Klein
2018
Timo Hörske

“Eisiger Dienstag” von Nicci French – Spannung auf hohem Niveau

Eine Sozialarbeiterin macht bei einem Routinebesuch bei Michelle Doyce, einer psychisch kranken Frau, eine grausige Entdeckung. Auf Michelles Sofa sitzt ein nackter Mann. Er ist bereits seit mehreren Tagen tot. Inspektor Karlsson bittet erneut die Psychotherapeutin Frieda Klein um Unterstützung bei der Aufklärung des Falles. Michelle macht keine verständlichen Angaben. Ist sie die Mörderin?

Beitragsbild: ©Alextype – stock.adobe.com

Weiterlesen »
Ferdinand von Schirach | Carl Tohrberg
2018
Timo Hörske

Rezension: Carl Tohrberg – drei Geschichten, eine Leseempfehlung

Ein kurzes Buch erfordert eine knappe Rezension. Ein talentierter Bäcker aus Berlin verliebt sich in eine japanische Geigerin und backt für sie die beste Torte überhaupt. Richter Manfred Seybold führt ein eintöniges Leben und klammert sich nach seiner Pensionierung an den bestehenden Berufsalltag. Der Namensgeber des Buchs, Carl Tohrberg, hatte vor Maler zu werden, arbeitet jedoch derzeit für eine Versicherung. Alle drei Geschichten von Ferdinand von Schirach steuern auf eine überraschende Wende zu.

Beitragsbild: Cover: btb Verlag

Weiterlesen »
So könnte es in "Unterleuten" aussehen
2018
Timo Hörske

Rezension: Unterleuten von Juli Zeh

Wenn in einem Buch die alte Heimat zum Ort der Handlung wird, dann vermag dies ein Grund sein es anzulesen. So ist es bei mir und dem Buch „Unterleuten“ von Juli Zeh. Es spielt im fiktiven Örtchen „Unterleuten“ im ländlichen Brandenburg.

Weiterlesen »
Twitter Facebook